Masters Tournament

Woods erinnert sich an legendären Chip an der 16 (Video)

image description

2005 sorgt Tiger Woods an der 16 für einen Schlag, der auf ewig mit ihm und dem Masters Tournament in Verbindung gebracht wird. 2017 blickt er zurück.

Augusta, Georgia - Es gibt Schläge, die einem für immer in Erinnerung bleiben. Sei es das erste Birdie, Eagle oder Hole-in-One. Und dann gibt es jene Schläge, die einem in Erinnerung bleiben, weil man sie gesehen hat und bis heute nicht fassen kann. In beide Kategorien fällt der Chip-In von Tiger Woods am 16. Loch des Masters Tournament 2005.

"Das war die denkbar ungünstigte Stelle, an die ich meinen Abschlag hätte schlagen können", erinnert sich Woods 2017. "Und ich hatte nur einen Schlag Vorsprung." Was danach folgte, war ein Schlag, der in die Geschichtsbücher einging und sich unwiderrufbar in das Gedächtnis jeden Golfers einbrannte, der den Chip gesehen hat. Fragen Sie doch einfach mal Ihre Freunde, was ihnen zu den Worten "Tiger Woods" und "Masters Tournament" einfällt.

Masters Tournament 2017 - Finalrunde